Forschen und Fördern

ZIDiS-Projekte

Raumentwicklung für studentisches Lernen an der RPTU

Laufzeit: Juli 2023 bis Dezember 2024

Projektbeteiligte: An der RPTU wird das Projekt vom Zentrum für Innovation und Digitalisierung in Studium und Lehre (ZIDiS) am Standort Kaiserslautern federführend durchgeführt. Dabei arbeitet es eng mit dem Zentrum für Hochschullehre und -didaktik Landau (ZHDL) am Standort Landau zusammen.

Kurzbeschreibung: Der Stifterverband und die Dieter Schwarz Stiftung haben das Vorhaben "Raumentwicklung für studentisches Lernen an der RPTU" der RPTU in das Förderprogramm "Community of Practice: Zukunftsorientierte Lernräume" aufgenommen. Das Programm unterstützt Hochschulen dabei, Herausforderungen in der Gestaltung von Lernarchitektur anzunehmen sowie ihre Erfahrungen und ihr Fachwissen zu teilen. Für die Umsetzung erhält die RPTU 10.000 Euro.

Die Projektbeteiligten werden bei ihrer Arbeit die Perspektive der Studierenden berücksichtigen ebenso wie die Erkenntnisse aus der Pandemie-Zeit. Dabei wird sich das standortübergreifende Team mit folgenden beiden Fragen genauer befassen: Wie können wir die vielfältigen studentischen Perspektiven, Erfahrungen und Expertisen an beiden Standorten erheben und reflektieren und sie in einen universitätsweiten Prozess zur Konzeptentwicklung studentischer Lernräume der Zukunft zu integrieren? Wie können wir einen großen Innovationsbedarf mit einem realistischen finanziellen Aufwand umsetzen?

Das ZIDiS und ZDHL streben an, während der Programmlaufzeit Pilotflächen für studentische Lernräume an der RPTU zu initiieren und die aus der Community of Practice gewonnenen Erkenntnisse über zukunftsfähige Lernraumgestaltung nachhaltig nutzbar zu machen. Ferner hoffen die beiden Zentren, neue Impulse für die Gestaltung des standortübergreifenden Austauschprozesses für die RPTU zu erhalten.

Das ZIDiS besitzt langjährige Expertise in den Bereichen Lernen, Selbstlernförderung und Lernräume. Zudem fließen in das aktuelle Projekt Kenntnisse über die lernraumbezogenen Gewohnheiten und Bedarfe der Studierenden auf dem Campus Kaiserslautern ein, die das ZIDiS im Sommer 2018 in der Studierendenbefragung zu "Lern(T)RÄUMEN" gewonnen hat.

Das Programm "Community of Practice: Zukunftsorientierte Lernräume" des Stifterverbands und der Dieter Schwarz Stiftung unterstützt Hochschulen dabei, Herausforderungen in der Gestaltung von Lernarchitektur anzunehmen sowie ihre Erfahrungen und ihr Fachwissen mit anderen Hochschulen in der Community of Practice zu teilen. Aus den Bewerbungen wurden fünf Hochschulen als Challenger – darunter die RPTU – und zehn Expertinnen und Experten für hochschulische Lernraumentwicklung ausgewählt: Diese 15 Hochschulen erhalten jeweils 10.000 Euro für die Umsetzung ihrer Konzepte oder für ihre herausragende Expertise im Bereich zukunftsorientierter Lernräume. Das Programm ist im Juli gestartet und hat eine Laufzeit von 18 Monaten.  

Nähere Information zum Förderprogramm: www.stifterverband.org/pressemitteilungen/2023_07_04_zukunftsorientierte_lernraeume  

Pressemitteilung RPTU (7. August 2023): rptu.de/newsroom/detail/news/stifterverband-foerdert-entwicklung-studentischer-lernraeume-an-der-rpt


Fragen beantwortet:
Dr. Dorit Günther 
Zentrum für Innovation und Digitalisierung in Studium und Lehre (ZIDiS)
Tel.: 0631 205-5283
E-Mail: dorit.guenther(at)rptu.de

Keep updated!

Kontakt

Dr. Dorit Günther

Telefon: +49 631 205 5283

dorit.guenther[at]rptu.de

 

Team